News Ticker

MY DEAR ADDICTION – Kill The Silence

Veröffentlichung: 08.01.2016

Stil: Melodic Metalcore

Label: Dead End Exit / Roasting House Records

Website: http://www.mydearaddiction.com

Facebook: https://www.facebook.com/Mydearaddiction

 

Kaum aus der Fressnarkose der vergangenen Feiertage aufgewacht, beschert uns die Musikindustrie direkt eine massive Attacke auf unsere Ohrmuscheln. Mit dem neuesten Werk der schwedischen Metalcore-Combo MY DEAR ADDICTION gelingt ein gelungener Erstschlag im noch so jungen Jahr 2016.

„Kill The Silence“ stellt sich von Anfang bis Ende als überaus gelungene Komposition der seit 10 Jahren bestehenden Band heraus. Gleich der erste Song und Namensgeber des Albums „Kill The Silence“ bedient sich der typischen Metalcore-Elemente, die sich schon länger gut verkaufen und dem frischen, elektronischen Wind der Moderne. Mit einem kurzen SynthesizerAuftakt, der schnell und hart durch pumpende Gitarren und knatternde Drums abgelöst wird, drückt der Song prompt nach vorne.

Bei den Bands dieser Zeit hat sich  endlich das Motto „Die Mischung machts” durchgesetzt und so gestaltet sich das gesamte musikalische Konzept von MY DEAR ADDICTION.

Auch haben die Jungs um Frontmann Kim definitiv ihre Hausaufgaben gemacht, denn wer so viel Erfahrung und Talent hat, lernt irgendwann zuzuhören. So ist es nicht verwunderlich, dass sich soundlich auch an Bands wie IN FLAMES und SOILWORK angenähert wurde. Trotzdem haben Songs wie „Winners” und „Veins” ihre ganz eigene Note, besonders was den Gesang angeht. Die Shouts sind technisch das Beste, was seit langer Zeit auf den Markt gekommen ist und obwohl der cleane Gesang eher gewöhnlich ist, besitzt er doch ein gewisses Feuer.

Zwar gelten die Schweden nicht als Newcomer, aber ich persönlich habe noch nie von dieser Band gehört. Wem es also auch so ergeht, der sollte sich ein wenig Zeit nehmen und sich diverse Videos von MY DEAR ADDICTION reinziehen. Denn wer von den zahlreichen anderen Bands vielleicht etwas gelangweilt ist, findet hier eventuell einen neuen Ohrenschmaus. Übrigens absolviert das Quintett ab dem 14.Januar ihre SWEDISH METALINVASION TOUR, bei der auch einige Gigs in Deutschland eingeplant sind. Vorbeischauen lohnt sich!!!

 

Tracklist

  1. Kill The Silence
  2. A Promise
  3. Winners
  4. Beautiful
  5. Unbreakable
  6. Always Around You
  7. All White
  8. Veins
  9. Face It And Rewind
  10. Our Fire Inside

 

Band:

Kim Lindstén – Vocals

Peter Parkeborn – Drums

Johannes Nordigårds – Bass

Christoffer Holm – Guitar

Ludvig Blaesild – Guitar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*