News Ticker

DANTE FOX – Breathless

Veröffentlichung: 26.08.2016

Stil: Rock, AOR

Label: AOR Heaven/Soulfood

Website: http://www.dantefox.com

Facebook: https://www.facebook.com/DanteFoxBreathless

 

Die britische Band DANTE FOX ist im AOR-Underground schon eine feste Größe. Hinter dem Banner DANTE FOX versteckt sich das britisches Songwriter-Duo Sängerin Sue Willets und Gitarrist Tim Manford und das schon seit 1989. Ihre Musik besteht aus tollen Melodien und vor allem die gefühlvollen und kraftvollen Vocals von Sue Willetts. Die Band es bis jetzt auf 4 Studioalben gebracht und nun steht das fünfte Album „Breathless“ ins Haus.

Wie sagt man so schön, „Schuster bleib bei deinen Leisten“, so zelebrieren DANTE FOX auch auf ihrem neuen Album „Breathless“ AOR vom Feinsten. So geht es direkt mit „Young Hearts“ rockig los und man ist bestens auf das Album eingestimmt. Über einen faszinierenden Gesang kann man sich beim Stück „All Eyes on You“ freuen. Der Song geht sofort ins Blut, denn der Rhythmus verfehlt seine Wirkung nicht. Mit starken Gitarrenriffs geht man zum nächsten Song „Breathless“ über. Ein wenig erinnert mich dieser Sound ein wenig an BAD ENGLISH. Sehr sphärisch startet „Break These Chains“. Leider kann mich dieser Song nicht so sehr überzeugen, denn ich hatte schon bei den vorangegangenen Songs bemerkt, dass die Produktion mehr als staubtrocken ist und wirklich die Feinheiten nicht herausgearbeitet wurden. So sind bei diesem Song die Gitarren, Drums und Keys total in den Hintergrund gesetzt worden. Schade! Sehr schön finde ich bei „Broken Hearted Man“ die am Anfang eingesetzten Pianos, die dann von einer Akustik-Gitarre abgelöst werden. Das am Anfang eher balladesk klingende Lied steigert sich in seinem Verlauf zu einem sehr guten Song im Midtempobereich.
Ein wenig mehr in Szene gesetzt werden die Gitarren beim Lied „I Can’t Stop Tonight“. Somit klingt der Song auch schon wesentlich kerniger. Beim Rock-Song „Dynamite (Your Love Is Like)“ sticht mal wieder, wie auch bei den anderen Song die tolle Stimme von Sue Willets heraus, die sich in allen Tonlagen wohl zu fühlen scheint. Zu recht wurde sie vor einigen Jahren vom Classic Rock Magazin in die Top 50 der besten Frontfrauen gewählt. Hinter „A Love Affair“ verbirgt sich eine wunderbare und sehr gefühlvolle Ballade, die zu Herz geht. Auch der nächste Song „How Will You Know (Where to Find Me)“ weiß sehr gut zu gefallen, denn mit seinem melodischen Sound ist er wirklich ein Ohrwurm. Einer meiner Lieblingssongs auf diesem Album ist „Creeps into My Mind“. Das Lied wurde mit leicht rockigen Klängen unterlegt und auch dieser Song trifft direkt ins Herz, was vor allem wieder an der Stimme von Sue liegt. Den Abschluss bildet der Song“Break These Chains (Acoustic Version)“. Wie der Titel schon verrät handelt es sich um einen Akustik-Song, der sich mit viel Gefühl für Melodie auszeichnet. Wundervoller Abschluss für ein gutes Album.

Wie schon erwähnt störte mich an diesem Album die doch etwas trockene Produktion und ich denke bei einem anderen Produzenten hätten, die doch sehr hochwertigen Songs, wesentlich lebendiger gewirkt. Schade für die Band, denn sie hätten es wirklich verdient. So bleibt am Ende zu sagen, „Breathless“ von DANTE FOX ist ein gutes Album und Freunde von AOR oder Rock werden mit Sicherheit Gefallen an diesem Album finden.

 

Tracklist:

01. Young Hearts
02. All Eyes on You
03. Breathless
04. Break These Chains
05. Broken Hearted Man
06. I Can’t Stop Tonight
07. Dynamite (Your Love Is Like)
08. A Love Affair
09. How Will You Know (Where to Find Me)
10. Creeps into My Mind
11. Break These Chains (Acoustic Version)

 

Line-up:

Sue Willetts – Lead Vocals
Tim Manford – Guitar and Vocals
Andy Perfect – Drums
Alan Mills – Bass

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*