News Ticker

FIND ME – Dark Angel

Veröffentlichung: 04.12.2015
Label: Frontiers Records
Stil:  Melodic Rock

Facebookhttps://www.facebook.com/Find-Me

Vor 2 Jahren veröffentlichten FIND ME ihr Debutalbum „Wings Of Love“. Dieses Album schlug in der AOR Gemeinde wie eine Bombe ein, denn die Songs waren wirklich klasse. Auch die Melodic-Rock Fangemeinde nahm dieses Album mit offenen Armen auf. Jetzt veröffentlichen sie mit „Dark Angel“ ihren 2. Streich. Mal sehen ob sie die Qualität des ersten Albums halten konnten.

Vorab kann ich schon positive vermerken, dass das zweite Album von FIND ME wesentlich homogener ist. Mastermind Daniel Flores (ISSA , THE MURDER OF MY SWEET) verlieh auch dem Album den letzten Schliff und das in imposanter Art. Alle Zutaten zu diesem Album verschmelzen zu einer eigenständigem und sehr ideenreichem Werk, bei dem die Spielfreude der Musiker an oberster Stelle steht. Es fällt mir schwer einige Songs herauszupicken, denn die Songs haben alle Klasse. Man nehme nur „Forever“ oder „Where Do I Go“ stehen für handgemachten und guten AOR und Melodic-Rock, wie man ihn besser nicht machen kann. Die Songs besitzen alle einen hohen Ohrwurmcharakter, aber das Album wird deswegen zu keiner Zeit langweilig.

Auch ruhige Momente hat „Dark Angel“ zu bieten. Diese findet man bei Songs wie „Don`t Sleep Away“ und „Did You Feel Any Love“; Die sentimental und über sehr viel Gefühl verfügen. Sänger Robbie Leblanc macht nicht nur bei den schnellen Songs eine gute Figur, sondern vor allem bei den ruhigeren Parts kann er sein Können voll entfalten. Der Song „Did You Feel Any Love“ trägt auch den Geist der 80iger Jahre in sich und macht ihn deswegen zu einem mitreißenden Song. Genau bei diesem Lied zieht Robbie sein Publikum mit den tollen Hooklines in seinen Bann und macht das Stück somit zu einem Ohrwurm erster Güte.

Womit kann man FIND ME vergleichen, obwohl ich das eigentlich nicht so gerne mag. Mir kommt da sofort die Band GIANT  oder auch die kanadischen HAREM SCAREM in den Sinn, denn auch diese beiden Bands sind ein Garant für schnörkellose Songs. Trotz allem sind sie eigenständig und setzen mit ihren Songs Akzente. FIND ME entführen mit den 12 Songs auf eine Reise und in dieser Zeit wird man verwöhnt von melodischen Highlights, sentimentalen Tönen und Melodic-Rock Songs, die unter die Haut gehen. Tolles Album mit vielen Highlights!

Hier könnt ihr euch den „Find Me – Dark Angel Trailer“ ansehen.

Anspieltipps:

Where Do I Go, Did You Feel Any Love, Forever

Tracklist:

01. Nowhere To Hide
02. Let Love Rule
03. Forever
04. Another Day
05. Dark Angel
06. Bleed In The Rain
07. Face To Face
08. Where Do I Go
09. Midnight Memories
10. Don’t Slip Away From Me
11. Did You Feel Any Love
12. I’m Free

 

Band:

Robbie Lablanc (voc)
Philip Lindstrand (guit & bass)
Sören Kronqvist (keys)
Daniel Flores (drums & keys)

Additional musicians:
Angelica Rylin – Vocals on „Another day“
Christopher Vetter – Lead guitars and Clean Guitars

Backing vocals

Robert Lablanc, Philip Lidstrand, Thomas Vikström, Angelica Rylin, Redas Jefisovas und Daniel Flores

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*