News Ticker

GRIMNER – Vanadrottning

Veröffentlichung: 09.02.2018

Stil:  Folk, Metal

Label:  Despotz Records

Webpage:  http://grimnerband.com

Facebookhttps://www.facebook.com/Grimnerswe

 

Die schwedischen Wikinger GRIMNER feiern 10 jähriges Jubiläum. In dieser Zeit veröffentlichten sie schon ein Demo, zwei EP´s und ebenso 2 Alben. Ihre Mischung aus Folk gemischt mit Metal beinhaltete schon immer tolle Melodien, der sich aus tollem Cleangesang und Grunzen vom Sänger Ted Sjulmark zusammensetzt und heavy klingenden Riffs, die sich ganz gut den folkloristischen Instrumenten anpasst. Nun gibt es nach zwei Jahren wieder ein neues Album, welches den Namen „Vanadrottning“ trägt. Los geht´s!

Sehr folkig, teilweise irisch angehaucht startet der Titelsong „Vanadrottning“. Aber schon nach einer Minute greift Ted zum Mikro und es wird ein Wechselbad der verschiedensten Gesangsarten und heavy Gitarren. Ebenso ruhig aber verträumter ist der Start von „Avundas Hennes Ungdom“. Dieser Song steigert sich so sehr, dass es eine richtige Schlacht der folkloristischen Instrumente und Gitarren ist. Mir gefällt bei diesem Song vor allem der Gegensatz der folkloristischen Töne mit dem Grunzgesang. Direkt zum Tanzen lädt dann „En Fallen Jätte“ ein. Aber auch dieser Song wird mit der Zeit schneller, aber auch grooviger. Das trifft auch auf den nächsten Song „Kvällningssång“ zu und genau dieser ist für mich bis zum jetzigen Zeitpunkt der folkigste Song auf dem Album, bei dem vor allem die choralen Passagen sehr gut zu Buche schlagen. „En Vilja Av Järn“ nimmt einem sofort in seinen Bann. Dieser Song wurde sehr gut arrangiert, aber man brauch einige Durchläufe bis er wirklich zündet.
Mit „Fafnersbane“ haben GRIMNER einen tollen Folkmetalsong erschaffen. Für dieses Lied konnten sie sogar MANEGARM´s Sänger Erik Grawsiö dazu überreden auf diesem Song mitzuwirken. Eine tolle Hymne haben sie mit diesem Song erschaffen – toll! Einen superben Wikingersong ist GRIMNER mit „Vårt Blod, Våra Liv“ gelungen. Durch den Einbau der Flöte wird dieser Song sehr geschmeidig ohne die harten Gitarren in den Hintergrund zu drängen. Dann ist es Zeit eine Party zu starten. „Dödens Dans“ ist der richtige Song dazu. Sehr bombastisch, schon fast in Symphonic Metal Manier startet der Song „Ägers Salar“. Toller Metalsong der von Anfang bis Ende Spaß macht. Sehr romantisch wird es dann mit „Sången Om Grimner“, denkt man jedenfalls am Anfang. Aber schon nach kurzer Zeit wir dieser 6 Minuten lange Song zu einem Highlight des Albums, denn bombastischer Folkmetal wechselt sich mit balladesken Tönen ab. Für mich ein weiteres Highlight auf dem Album. Als Bonussong hat man den Folkmetalsong „Freja Vakar“ mit auf das Album gepackt und diese Hymne ist der perfekte Abschluss für ein dynamisches Album, was ich nicht erwartet hätte.

Mit diesem Album haben sich GRIMNER nicht nur sich selbst ein tolles Geschenk zum 10-jährigen Jubiläum gemacht, sondern auch die Fans können sich auf ein Album freuen, welches sich aus Dynamik und viel Gefühl zusammensetzt. Freunde von Bands wie FINNTROLL oder TYR werden ihre wahre Freude daran haben, aber nicht nur die!

Tracklist:

1. Vanadrottning
2. Avundas Hennes Ungdom
3. En Fallen Jätte
4. Kvällningssång
5. En Vilja Av Järn
6. Fafnersbane (feat. Erik Grawsiö (Månegarm))
7. Vårt Blod, Våra Liv
8. Dödens Dans
9. Ägers Salar
10. Sången Om Grimner
11. Freja Vakar (Bonus Track)

 

Line-up:

Ted – Vocals & Lead Guitar 
Martin – Vocals & Rhythm Guitar
David – Bass Guitar
Kristoffer – Keyboards
Johan – Flutes, Mandola, Bagpipes
Henry – Drums

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*