News Ticker

AXXIS – Retrolution

Veröffentlichung: 24.02.2017

Label:  Phonetraxx Publishing

Stil: Hardrock, Melodic Metal 

Webpage:   http://www.axxis.de

Facebook:  https://www.facebook.com/axxis

 

Zeitgeist in eine direkte, einfache Sprache transformieren und ihr eigenes, zeitloses Ding draus entwickeln – das war immer schon die Stärke der Kult-Hardrocker von AXXIS. Sie haben sich nie an irgendwelche Trends angehangen und das hat man der Band immer hoch angerechnet.  Am 24. Februar erscheint das 14. Album der Band aus Lünen über deren eigene Plattenfirma Phonotraxx. Es trägt den Titel „Retrolution“ und ich bin schon richtig gespannt wie die Songs so klingen.

Mit einem knackigen Hardrocksong a la AXXIS startet das Album „Burn! Burn! Burn!“ ist der absolute Opener, denn das Lied setzt sich sofort im Ohr fest. Zudem ist Sänger Bernhard Weiß in Bestform. Ein wenig mehr an der Temposchraube wird bei „All My Friends Are Liars“ gedreht. Der straighte Rocker überzeugt mit seiner tollen Gitarrenarbeit und tolle Refrains. Auf den nächsten Song „Dream Chaser“ kann man gut den Begriff Retro anwenden, denn der Song ist in bewährter AXXIS Manier – straight und groovig. Sehr emotional geht es dann mit der Ballade „Burn Down Your House“ weiter. Der Song sorgt sofort für eine Gänsehaut, denn durch die Gitarren und Keyboards ist eine tolle Powerballade herausgekommen die niemanden kalt lässt. Der nächste Song „Rock The Night“ rockt was das Zeug hält. Man könnte ihn fast schon als Powermetal-Song bezeichnen. Trotz allem beinhaltet der Songs wieder alle Trademarks der Band, wie Melodie, eine exzellente Gitarrenarbeit, tolle Keyboardpassagen und natürlich ein unter die Haut gehender Gesang. Bei „The World Is Mine“ präsentieren sich AXXIS gitarrenmäßig westernlastig. Der Rocker geht wieder einmal sofort ins Ohr und groovt was das Zeug hält.

Das richtige Blues-Feeling kommt beim Lied „Do It Better“ auf. Ziemlich herausragend bei diesem Stück ist der Gesang und auch die leisen Background-Chöre wissen voll zu überzeugen. Ein rund herum gelungener Song. Mit „Queen Of The Wind“ folgt dann wieder eine sehr emotionale Ballade die wieder voll ins Herz trifft. Könnte ich mir auch sehr gut akustisch vorstellen. Ein weiterer Abräumer ist AXXIS mit „Seven Devils“ gelungen. Hervoragendes Gitarrenspiel, toller Gesang und Backgroundgesang, die einfach nur Spaß machen. Für mich das absolute Highlight auf dem Album. Nach „This Is My Day“, einem flotten und rockigen Song geht es dann mit „Somebody Died At The Party“ weiter. Dieser Song passt wirklich in jedes Stadion und bei den Live-Shows wird er mit Sicherheit das Publikum ins Schwitzen bringen und vor allem zum Mitsingen animieren. Sehr heavy klingt, wie der Titel schon sagt, der Song „Heavy Metal Brother“. Exzellente Gitarrenriffs und perfekt inszenierte Keyboards bestimmen den Song. Toller Song der wieder einmal unter die Haut geht und man kann wirklich nicht mehr ruhig stehen bleiben. In der gleichen Schnelligkeit bleibt man beim letzten Song „Welcome To My Nightmare“, wo man auch wieder die tollen Gitarrenriffs hervorheben muss. Zusätzlich sind die starken Refrains genau das was dieser Song braucht, perfekt!

Mit „Retrolution“ ist AXXIS ein sehr abwechslungsreiches und tolles Album gelungen. Der Titel ist passend, denn die Band ist sich treu geblieben und haben trotzdem ein sehr modernes Album komponiert. Ein Album mit allen Trademarks der Band verpackt in einen tollen Sound und katapultieren es in die oberen Ränge der Veröffentlichungen der Band.

Tracklist:

  1. Burn! Burn! Burn!
  2. All My Friends Are Liars
  3. Dream Chaser
  4. Burn Down Your House
  5. Rock The Night
  6. The World Is Mine
  7. Do It Better
  8. Queen Of The Wind
  9. Seven Devils
  10. This Is My Day
  11. Somebody Died At The Party
  12. Heavy Metal Brother
  13. Welcome To My Nightmare

 

Line-up:

Bernhard Weiß – Vocals

Harry Oellers – Keyboards

Stefan Weber – Guitar

Rob Schomaker – Bass

Dirk Brand – Drums

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*